Titelbild


Startseite
Aktuelles
Termine
Könige
Rundenwettkämpfe
Übungsabend
Geschichte
kontakt
Vereinssatzung

Teilnahme an dem Lehrgang zum Erwerb der Jugendbasislizenz



Der Schützenkreis Aalen organisierte einen Lehrgang für den Erwerb einer Jugendbasislizenz (JuBaLi),
der am 27.05. und 28.05.2017 im Schützenhaus Weiler stattfand und an welchem unsere Schützen
Sonja Burger und Tobias Engel teilgenommen haben.

An diesem Lehrgang wurde sowohl in der Theorie als auch in der Praxis der Aufbau und die Durchführung
des Trainings, der
richtige Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie Rechtliche Grundlagen
im Schießbetrieb erlernt.

Die Jugendbasislizenz ist beim Umgang mit Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren auf jedem Schießstand
erforderlich und der Sportschützenverein Eglingen freut sich sehr, dass 2 junge Schützen unseres Vereins
das Interesse haben, an unsere Jungschützen ihr Erlerntes weiterzugeben.

Viel Erfolg dabei!


Der Luftgewehr - Kreisschützenkönig 2017 kommt vom SSV Eglingen

In Verbindung mit den Kreismeisterschaften wurden auch die Kreisschützenkönige 2017 des
Schützenkreises Heidenheim ermittelt und beim Kreisschützentag in Niederstotzingen  am Freitag, 10.03.2017 proklamiert.

Unserem Schützenkamerad Tobias Engel gelang das, was ihm seither auf Vereinsebene nicht gelingen wollte und er wurde mit einem 10,2 Teiler Kreisschützenkönig 2017 in der Luftgewehrklasse.

Dem Kreisschützenkönig herzlichen Glückwunsch und weiterhin „ Gut Schuß“!




Neujahrsempfang der Gemeinde Dischingen am 19. Januar 2017




Unserem Vorstand Siegfried Beißl wurde im Rahmen des Neujahrsempfang der Gemeinde Dischingen die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen.
Siegfried Beißl hat im Jahr 1997 das Amt des 1. Vorsitzenden des Sportschützenvereins Eglingen übernommen. 
In seiner bisher 20-jährigen Amtszeit hat er sich immer sehr für den Sportschützenverein Eglingen eingesetzt und viel bewegt.

Verbunden mit unserem Dank für das Geleistete  gratulieren wir unserem Siegfried zu seiner Auszeichnung und
freuen uns auf noch viele weitere Jahre mit ihm als 1. Vorsitzenden!


Auch die Rundenwettkampfmannschaften Eglingen 1 und Eglingen 2 waren zur Sportlerehrung eingeladen, hatten beide Mannschaften in der Saison 2015/16 in ihrer Liga die Meisterschaft geholt und sind in die nächste Liga aufgestiegen.



Ergebnis bei den Kreismeisterschaften 2017 im Schützenkreis Heidenheim



Der SSV Eglingen hat wieder einen Kreismeister/in:

Kreismeister Luftgewehr Juniorenklasse A weiblich:

Sonja Burger   367 Ringe

Herzlichen Glückwunsch!



Weitere Ergebnisse:

Luftgewehr Juniorenklasse B männlich:       Platz 8 mit 340 Ringe für Anton Weigl

Luftgewehr Schützenklasse Mannschaft:     Platz 2 mit 1121 Ringe für SSV Eglingen

Andreas Burger :    374 Ringe
Tobias Engel :        374 Ringe
Ulrich Fürst :            373 Ringe

Luftgewehr Altersklasse Mannschaft:          Platz 3 mit 1076 Ringe für SSV Eglingen

Siegfried Beißl :              371 Ringe
Jürgen Gayer :                 368 Ringe
Alfred Czyche-Engel :     337 Ringe



Ergebnis vom Vergleichsschießen Eglingen - Demmingen - Reistingen

Zum Vergleichsschießen am 07.01.2017 trafen sich 49 Schützen aus Demmingen, Reistingen und Eglingen,
um ihr Bestes zu geben. Mit 944 Ringen konnten die Schützen aus Eglingen den 1. Platz
vor den Schützen aus Demmingen mit 891 Ringen und den Schützen aus Reistingen mit 888 Ringen erreichen.


Für Eglingen kamen in die Wertung:

Uwe Wedtrat                               99 Ringe
Georg Knöferl                             96 Ringe
Siegfried Beißl                            95 Ringe
Andreas Burger                          95 Ringe
Tobias Engel                               95 Ringe
Jürgen Gayer                              95 Ringe
Madlen Sawa                              94 Ringe
Ulrich Fürst                                 92 Ringe
Rainer Schweinstetter                92 Ringe
Sonja Burger                               91 Ringe

Preise für die besten Blattl erhielten die Eglinger Schützen Uwe Wedtrat (26,6 Teiler), Hannah Engel (41,0 Teiler) und Tobias Engel (44,0 Teiler).


Bericht der Jahreshauptversammlung mit Königsproklamation am 06.01.2017

Die Eglinger Schützen hielten am Dreikönigstag ihre Hauptversammlung mit anschließender Königsproklamation ab.
1. Vorsitzender Siegfried Beißl konnte 38 Mitglieder, Herrn Bürgermeister Alfons Jakl, Ortsvorsteher Herbert Zeyer, Ehrenvorstand Georg Sing und die Vertreter der örtlichen Vereine herzlich begrüßen. Es folgte die Totenehrung.
In einem ausführlichen Rückblick berichtete der Vorsitzende über das Jahr 2016. Besonders ging er auf das gut
funktionierende Vereinsleben ein.




Anschließend folgten die ausführlichen Jahresberichte der Schriftführerin Elsbeth Knöferl und des Vereinskassierers Rainer Schweinstetter.  Der Kassenprüfer Karl Burger bescheinigte dem Vereinskassierer eine einwandfrei geführte Vereinskasse.
Schießsportleiterin  Heidi Engel berichtete von den sportlichen Erfolge und Wettkämpfe des vergangenen Jahres 2016.
Unter Leitung von Bürgermeister Alfons Jakl erfolgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft durch Handzeichen von
den anwesenden Vereinsmitgliedern.



In seinen danach folgenden Worten bedankte er sich für die Mitwirkung am Ferienprogramm und machte darauf aufmerksam, dass die Einladung zu dem am 19. Januar 2017 stattfindende Neujahrsempfang der Gemeinde für die gesamte
Einwohnerschaft gilt. Außerdem wurde auch wieder das Projekt Hallensanierung angesprochen. Er wünschte dem Verein
weitere Geselligkeit und eine gute Weiterentwicklung.



Ehrungen:

Für 25-jährige treue Mitgliedschaft:

Stefan Schmid

Für 40-jährige treue Mitgliedschaft:

Heidi Engel, Josef Schmid




Dann meldete sich der 2. Vorsitzende Richard Burger im Namen der Ausschussmitglieder zu Wort. Sie alle möchten es nicht versäumen, sich auch im Namen aller Vereinsmitglieder bei ihrem 1. Vorsitzenden Siegfried Beißl für 20 Jahre Amt des 1. Vorsitzenden und Alfred Czyche-Engel für 25 Jahre im Amt des Jugendleiters zu bedanken und er überreichte den Beiden eine Ehrenurkunde und ein Präsent.



Die unter Leitung von Bürgermeister Alfons Jakl  durchgeführte Wahlen führten zu folgendem Ergebnis:

Für weitere 2 Jahre:


- 2. Vorsitzender Richard Burger
- Vereinskassierer Rainer Schweinstetter
- Jugendleiter Alfred Czyche-Engel
- Ausschussmitglieder Verena Beißl, Stefan Schmid und Hermann Schiele

Ebenso wählte man die Kassenprüfer Karl Burger und Dieter Hotz für ein weiteres Jahr.

Vorsitzender Siegfried Beißl bedankte sich bei den Gewählten und bei seinem ganzen Team für die geleistete Arbeit
im Dienste des Vereins.



Sportliche Erfolge:

Die Eröffnungsscheibe der Schützenklasse wurde  von unserem Schützen Alfred Czyche-Engel mit einem 21-Teiler gewonnen. Die Eröffnungsscheibe der Saison 2016/17  in der Jugendklasse gewann Nicole Felber  mit einem 41-Teiler.


Vereinsmeister wurde:

Schülerklasse:
Lukas Urban                                      1269 Ringe

Jugendklasse:
Sonja Burger                                     3584 Ringe

Damenklasse:
Carolin Beißl                                      3615 Ringe

Altersklasse Auflageschützen:
Uwe Wedtrat                                      3948 Ringe

Schützenklasse:
Siegfried Beißl                                  3833 Ringe


 
Ergebnisse Vereinspokale:

Jugendpokal 12-14:
Lukas Urban      75 Ringe 

Jugendpokal 14-18:
Madlen Sawa     89 Ringe

Damenpokal:
Sonja Burger       4 Teiler

Seniorenpokal / Auflage:
Uwe Wedtrat       100 Ringe

Schützenpokal:
Andreas Burger    100 Ringe

Pistolenpokal:
Richard Burger     87 Ringe

Zimmerstutzenpokal:
Robin Plitzko        281 Teiler











Im Jahr 2016 fanden 32 Übungsschießen statt.
Die Jungschützen Nicole Felber und  Anton Weigl war an 30 Übungsschießen anwesend und
sind somit die fleißigsten Jungschützen.
In der Schützenklasse war Sonja Burger mit 28 Übungsschießen fleißigster Schütze.




Schülerpreis 2017

Aufgrund eines tollen 20,9 Teilers beim Königsschießen erhält Lorenz Schwab eine kleine Schützenscheibe als Schülerpreis



Jugendschützenkönig 2017

Den Titel der Jugendschützenkönigin 2017 holte sich Nicole Felber mit einem 48,3 Teiler.

1. Ritter wurde Anton Weigl      (96,9)
2. Ritter wurde Madlen Sawa  (108,6)


Unsere Jugendkönigin wird nach der  „Krönung“ von ihren Rittern auf Händen getragen!



Schützenkönig 2017

wurde Andreas Burger mit einem 12,8 Teiler.

1. Ritter wurde Georg Knöferl (A) (23,52)
2. Ritter wurde Tobias Engel (28,6).



Nachdem keine Wünsche und Vorschläge zur Sprache kamen, schloss 1. Vorsitzender Siegfried Beißl die Versammlung, dankte allen und wünschte einen guten Start in das neue Schützenjahr 2017.